Forschungprojekt zur "Rolle von Fachberatung im System der Entwicklung von Qualität in der frühen Bildung"

Mit der Einsetzung von Bildungsplänen und der damit verbundenen Weiterentwicklung des Elementarbereichs in Deutschland sind nicht nur die Anforderungen an die pädagogischen Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen gestiegen. Auch dem Unterstützungssystem Fachberatung kommt seither eine neue Bedeutung zu. Anknüpfend an die Entwicklungen der letzten Jahre wird im Rahmen der „Ausweitung der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung an der Hochschule RheinMain vom 1.10.2011 bis 30.03.2014 ein Forschungsprojekt über „Die Rolle von Fachberatung im System der Entwicklung von Qualität in der frühen Bildung“ durchgeführt (Förderkennzeichen: 01NV1118).

In diesem Forschungsprojekt untersuchen wir das Selbstverständnis und die Beratungspraxis von Fachberatung für Kindertageseinrichtungen sowie die unterschiedlichen Erwartungen und Qualitätsansprüche an diese. Auf dieser Basis werden wir konzeptionelle Konsequenzen für die Qualitätsentwicklung sowie Aus- und Weiterbildung in diesem Feld erarbeiten.